Weitere Nachrichten per Mail erhalten!

Mitglied werden

Betriebsübergang bei Lufthansa Technik - Nicht ohne uns !

Anstatt überfällige Verbesserungen der Tarifbedingungen anzustreben, wird die Sicherung des Status Quo durch die aktuellen Tarifpartner als Erfolg verkauft!

Am 1. Juni haben sich die aktiven Mitglieder von TGL und IGL im Rahmen einer Klausurtagung zusammengesetzt und über das weitere Vorgehen zum bevorstehenden Übergang von Teilen der Flugzeugwartung zur Lufthansa Airline beraten.

Was erwarten unsere Mitglieder?

  • Sicherheit und Bestandsschutz
  • tarifliche Verbesserungen
  • Vertretung durch die IGL/TGL
  • Mehr Informationen

Aus unserer Sicht ist leider eingetreten, was wir befürchtet haben. Die Unsicherheit der Kolleginnen und Kollegen wird gnadenlos ausgenutzt. Anstatt den wirtschaftlichen Erfolg und die Unzufriedenheit über die tariflichen Bedingungen zu nutzen, wird die Sicherung des Status Quo nun durch den Tarifpartner verdi als Erfolg verkauft!

Es wird von zukünftigen Verbesserung für Neueinstellungen bei der DLH gesprochen. Mit welchem Ziel? Werden wir bald eine weitere tarifliche Klasse im Konzern bekommen!?!

Soll zur Differenzierung im Manteltarifvertrag nach „Ost, West & BBI“, sowie dem Einstellungsdatum „vor/nach 2005“, dann etwa auch „vor & nach Übergang zur DLH “ unterschiedlich tarifiert werden?

Deshalb: “ DASPROJEKT NICHT OHNE UNS “!

  • Wir fordern endlich eine aktive tarifliche Mitbestimmung, mit dem Ziel, tarifliche Gleichheit für alle zu schaffen!
  • Wir erwarten außerdem ein klares Statement der Geschäftsführung zur zukünftigen Ausrichtung der LHT.

Nur weil hier über eure Köpfe hinweg entschieden wird, heißt es jedoch nicht, dass ihr dies einfach so hinnehmen müsst!

Dein Ansprechpartner,
unsere Vertrauensleute vor Ort!

Luftfahrtticker

Termine

OktoberNovember 2019Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301